Aktuelles vom HUT

Unser offener Brief an den Stadtvorstand der Grünen:

Wir suchen neue Büroräume:

Liebe Münchnerinnen und Münchner, wir müssen unsere Büroräume 'Am Glockenbach 6' bis Ende Juni verlassen. Da wir aktuell noch auf der Suche nach neuen Büroräumen sind, freuen wir uns über jeden hilfreichen Hinweis und sind vorrübergehend nicht im Büro zu erreichen.

Direkt erreichen können Sie uns weiterhin in unserem Rathausbüro Zimmer 218 und per E-Mail

Grüne wollen engagiertes Mitglied ausschließen:

Nikolaus Hoenning, der bekanntlich Mitglied bei den Grünen ist, soll wegen seiner Kandidatur bei HUT aus der Partei ausgeschlossen werden. Ein Kommentar von Felix Müller, Münchner Merkur vom 10.06.2014:


München unter einem HUT

Um München wieder unter einen HUT zu bringen wurde bewusst eine Wählergruppe statt einer Partei gegründet  (trotz aller finanziellen Nachteile) um unabhängig zu sein und konstruktiv über Parteigrenzen hinweg für München arbeiten zu können.

 

Mit der Wählergruppe HUT bringen wir den Bürgerwillen wieder direkt ins Rathaus und bieten engagierten Bürgern Anschluss an Initiativen sowie Unterstützung bei der Neugründung.

 


Der Münchner Stadtrat hat seine Aufgabe vergessen

Die Stadträdte sind laut den Leitlinien Münchens ehrenamtlich tätig um "möglichst umfassend bürgerschaftliches Engagement und Fachwissen in die kommunalpolitischen Entscheidungen einzubeziehen"


Die Stadträte haben aber die Leitlinien Münchens und Ihre Verantwortung vergessen und stellen die Interessen der Parteien über die Interessen der Bürger. Sie stellen die Parteilinie über Ihr persönliches Fachwissen und Gewissen – teils regiert sogar Landes- und Bundespolitik die Stadt.


Nicht Bürger, sondern Parteien regieren momentan die Stadt, so dass das Engagement und das Fachwissen der Bürgerschaft keinen Eingang mehr in die Kommunalpolitik Münchens findet.

Die Münchner Bürger übernehmen Verantwortung

Jeder Bürger hat Ideen für ein besseres München oder sieht in seinem Viertel Probleme oder Resultate Valentinesker Stadtverordnungen.


Tausende Bürger Münchens engagieren sich in Initiativen. Juristen, Architekten, Sozialarbeiter und Künstler aus jedem Winkel der Stadt steuern ehrenamtlich ihr Fachwissen bei um konstruktive und fachlich fundierte Lösungsvorschläge zu erarbeiten.


Diese Initiativen bleiben aber mit ihren Forderungen, ihrem Wissen und ihren Ideen im Parteiensystem hängen - sie werden von den Parteien blockiert und oft nicht einmal angehört.

 

Das werden wir ändern!


Der HUT bringt den Bürgerwillen wieder ins Rathaus

Engagement und Fachwissen der Bürger kommt wieder im Stadtrat an.

Die Wählergruppe HUT ist der Zusammenschluss Münchner Bürgerinitiativen um wieder konstruktiv und transparent Kommunalpolitik in München zu gestalten – ohne parteiideologische Grenzen.


Die Stadtratskandidaten mit HUT brechen die Blockade des Stadtrates auf um den engagierten Bürgern der Stadt wieder politisches Gehör zu schenken, um Anträge von Initiativen einzureichen und um schlussendlich den Bürgerwillen wieder ins Rathaus zu tragen - ohne Einfluss auf die Arbeit der beteiligten Initiativen zu nehmen.


Zudem helfen wir jedem engagierten Bürger Anschluss an bestehende Bürgerinitiativen im Netzwerk zu finden und unterstützen Bürger bei der Neugründung von Initiativen.

Alle Neuigkeiten gibt es immer aktuell auf Facebook

Monaco mit HUT und Video-Spezial

Aktuell: Grüne wollen engagiertes Mitglied ausschließen!

"Ausschluss-Zoff bei den Grünen: "Ich war geschockt"

AZ-Interview vom 14.06.2014

Zum Interview

"Hoenning soll seinen Hut nehmen"

TV München vom 10.06.2014

Zum Video

"Grüner Ex-Chef vor dem Rauswurf"

Münchner Merkur vom 08.06.2014

Zum Artikel

"Grüne wollen früheren Stadtchef rauswerfen"

SZ vom 07.06.2014

Zum Artikel

Kommende Termine:

Wir verlassen unser Büro 'Am Glockenbach 6' und suchen neue Büroräume. Sie haben einen guten Tipp? Wir freuen uns auf Ihren Hinweis!